Rezepte

Birnen-Schokokuchen

Dass Birnen und Schokolade ein super Team bilden, wusste nicht nur die Helene. Für mich persönlich ist die Birne unter den Obstsorten die beste Begleitung zu allem Schokoladigen – abgesehen von der Himbeere. 😀 

Heute zeige ich euch einen bekannten Kuchenklassiker, den ihr natürlich alle schon erkannt habt, in einer kleinen aber feinen Abwandlung. Dieser Kuchen ist schnell gemacht und außerdem gelingsicher.  Weiterlesen „Birnen-Schokokuchen“

Rezepte

Schnelle dunkle Brötchen

Dies ist eine Variante meines Rezepts für Schnelle helle Brötchen. Ich habe eine andere Mehlzusammensetzung gewählt und den Schmand durch Jogurt ausgetauscht.

Außerdem erschien mir die Angabe von 2 Päckchen Backpulver zu viel, so dass ich diese Menge halbiert, dafür aber mehr Essig verwendet habe.

Das Ergebnis sind herrlich leckere, weichkrumige Brötchen, die ganz wunderbar geeignet sind, ein schnelles Abendessen auf den Tisch zu zaubern.
Weiterlesen „Schnelle dunkle Brötchen“

Rezepte

Kleine Focaccia (ohne Hefe)

Der Tag war lang und anstrengend? Oder lang und ereignisreich? Aber auf jeden Fall lang? 

Der Magen ist leer und ruft nach etwas herzhaft sättigendem, dass nicht langweilig, aber trotzdem einigermaßen schnell fertig ist?

Da kann ich euch mit diesen wunderbar fluffigen kleinen Focaccias helfen. Sie werden ohne Hefe gebacken und benötigen somit keine lange Ruhezeit. Alles in allem sind sie in etwa 40 Minuten fertig. Und da sie warm am besten schmecken, kann es sofort los gehen.  Weiterlesen „Kleine Focaccia (ohne Hefe)“

Rezepte

Kastanienbrötchen – eifrei

Heute gibt es eine Neuauflage der köstlichen Kastanienbrötchen!!

Dabei hat sich an der Rezeptur eigentlich gar nicht viel geändert:

  1. die Eier habe ich durch Sojamehl ersetzt; natürlich könnt ihr auch einen anderen Ei-Ersatz eurer Wahl nehmen,
  2. die Wassermenge habe ich etwas reduziert und
  3. dem Teig habe ich keine (!) Ruhezeit gegönnt – ich hatte so einen Hunger… 🙂

Dies alles hat dem Geschmack und der Konsistenz der Brötchen aber nicht geschadet. Im Gegenteil: ich denke, ich habe hier ein weiteres schnelles Rezept für euch, bei dem ihr euch nach ca. 40 Minuten (Arbeit und Warten) mit frischen Brötchen an den Tisch setzen könnt. Weiterlesen „Kastanienbrötchen – eifrei“

Rezepte

Jumbo-Schokokekse

Wenn’s mal wieder so richtig schnell gehen soll, weil alle nach Süßem rufen, aber der Vorratsschrank nichts Spektakuläres zu bieten hat, dann ist dieses Rezept der Knüller.

Dieses Mal habe ich große Kekse gebacken, die liegen so gut in der Hand. 🙂 Weiterlesen „Jumbo-Schokokekse“

Rezepte

Marmor-Muffins

Hach, heute bin ich schon wieder ganz begeistert. Hab‘ ich euch eigentlich schon gesagt, wie sehr ich kleine Kuchen und Muffins liebe? Ja, stimmt, schon ein paar Mal. Und ich bin nicht die Einzige, ich weiß. 🙂

Aber dieses Mal geht es mir nicht darum, wie hübsch sie aussehen, sondern darum, wie schnell sie fertig sind. Denn das ist ein echter Vorteil, wenn sich überraschend und kurzfristig Besuch ankündigt. Eben schnell zusammengerührt, dann ungefähr eine halbe Stunde in den Backofen mit ihnen und zum Abkühlen brauchen sie auch nicht lange.

Denn seien wir mal ehrlich: noch warm schmeckt Kuchen doch am besten, egal ab groß oder klein. Weiterlesen „Marmor-Muffins“

Rezepte

Parmesan-Pfannkuchen

„Oh Schreck, oh Graus!“, dachte ich heute Abend, als wir von einem Familienausflug nach Hause fuhren und mir schon im Auto dämmerte, dass ich nichts für’s Abendessen vorbereitet hatte.

  • Kein Brot mehr da!
  • Keine Reste vom Mittagessen!
  • Keine Lust auf Müsli!
  • Pizza holen? Hallo? Bislang habe ich noch von keinem Pizza-Lieferservice gehört, der glutenfreie Pizza anbietet. Hey! Marktlücke! Wer auch immer das liest, wir sind garantierte und regelmäßige Kunden 🙂

Was war die Lösung? Schnelle Pfannkuchen. Geht immer, schmeckt immer! Und die Beilagen waren auch schnell – wie gesagt, heute kein Slow Food!

Weiterlesen „Parmesan-Pfannkuchen“